DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortliche Stelle im Sinne der Da­ten­schutz­ge­setze, ins­be­sondere der EU-Da­ten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO), ist:

Tanja Stahl
Voltastraße 1
90459 Nürnberg

0911 / 91 94 31 09
Fax 0911 / 91 94 31 08

E-Mail:
Internet:

 

Ihre Betroffenenrechte

Unter den an­ge­ge­benen Kon­takt­da­ten unseres Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten kön­nen Sie jeder­zeit fol­gen­de Rechte aus­üben:

  • Aus­kunft über Ihre bei mir ge­spei­chert­en Da­ten und deren Ver­ar­bei­tung (Art. 15 DSGVO),
  • Be­rich­ti­gung un­rich­ti­ger per­sonen­be­zo­ge­ner Da­ten (Art. 16 DSGVO),
  • Lö­schung Ihrer bei mir ge­spei­chert­en Da­ten (Art. 17 DSGVO),
  • Ein­schrän­kung der Da­ten­ver­ar­bei­tung, so­fern ich Ihre Da­ten auf­grund ge­setz­li­cher Pflich­ten noch nicht lö­schen darf (Art. 18 DSGVO),
  • Wider­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Da­ten bei mir (Art. 21 DSGVO) und
  • Da­ten­über­trag­bar­keit, so­fern Sie in die Da­ten­ver­ar­bei­tung ein­ge­willigt ha­ben oder ein­en Ver­trag mit mir ab­ge­schlos­sen ha­ben (Art. 20 DSGVO).

So­fern Sie mir eine Ein­wil­li­gung er­teilt ha­ben, kön­nen Sie die­se je­der­zeit mit Wirk­ung für die Zu­kunft wi­der­rufen.

Sie kön­nen sich jeder­zeit mit einer Be­schwer­de an eine Auf­sichts­be­hörde wen­den, z.B. an die zu­ständige Auf­sichts­be­hör­de des Bun­des­lands Ihres Wohn­sitzes oder an die für mich als ver­ant­wort­liche Stel­le zu­stän­di­ge Be­hör­de.

Eine Liste der Auf­sichts­be­hör­den (für den nicht­öf­fent­lich­en Be­reich) mit An­schrift fin­den Sie un­ter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Kontaktaufnahme durch E-Mail

(früher Kontakt­for­mular)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihn­en ein­ge­ge­ben­en Da­ten wer­den zum Zweck der in­di­vi­duellen Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihn­en ge­spei­chert. Hier­für ist die An­ga­be ein­er validen E-Mail-Adresse so­wie Ihres Na­mens er­for­der­lich. Die­se dient der Zu­ord­nung der An­fra­ge und der an­schlie­ßen­den Be­ant­wor­tung der­sel­ben. Die An­ga­be wei­ter­er Dat­en ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kon­takt­formular (E-Mail) ein­ge­ge­ben­en Da­ten er­folgt auf der Grund­lage ein­es berechtigten Inter­esses (Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereit­stell­ung der E-Mail-Adresse möch­te ich Ihn­en eine un­komplizierte Kontakt­auf­nahme er­mög­lich­en. Ihre ge­mach­ten An­ga­ben wer­den zum Zwe­cke der Be­ar­bei­tung der An­fra­ge so­wie für mög­liche An­schluss­fra­gen ge­spei­chert.

So­fern Sie mit mir Kon­takt auf­nehm­en, um ein An­ge­bot zu er­fra­gen, er­folgt die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar (E-Mail) ein­ge­ge­ben­en Da­ten zur Durch­führ­ung vor­ver­trag­lich­er Maß­nahmen (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Da­ten sind ggf. Auftrags­ver­ar­bei­ter.

Speicherdauer:

Da­ten wer­den spät­es­tens 6 Mon­ate nach Be­ar­bei­tung der An­fra­ge ge­löscht.

So­fern es zu einem Ver­trags­ver­hält­nis kommt, unterliege ich den ge­setz­lich­en Auf­be­wahr­ungs­fristen nach HGB und lösche Ihre Da­ten nach Ab­lauf die­ser Fris­ten.

Bereitstellung vorgeschrieben oder er­for­der­lich:

Die Bereit­stell­ung Ihrer per­so­nen­be­zog­en­en Da­ten er­folgt frei­willig. Ich kann Ihre An­fra­ge je­doch nur be­ar­bei­ten, so­fern Sie mir Ihr­en Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der An­frage mit­teilen.

 

Verwendung von Google Ana­lytics

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die­se Web­sei­te be­nutzt Google Analytics, einen Web­analyse­dienst der Google LLC, 1600 Amphi­theatre Park­way, Mountain View, CA 94043 USA (nach­folgend: „Google“). Google Analytics ver­wendet sog. „Coo­kies“, also Text­dateien, die auf Ihrem Computer ge­speichert wer­den und die eine An­al­yse der Be­nutz­ung der Web­sei­te durch Sie er­mög­lich­en. Die durch das Cookie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nut­zung die­ser Web­sei­te wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort ge­speichert. Auf­grund der Ak­ti­vier­ung der IP-An­ony­mi­sie­rung auf diesen Web­sei­ten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mitglieds­staaten der Eu­ro­päi­schen Union oder in anderen Ver­trags­staaten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum zu­vor ge­kürzt. Nur in Aus­nahme­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers die­ser Web­sei­te wird Google diese In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­sei­te aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­sei­ten­aktivitäten zu­sammen­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­sei­te­nutz­ung und der Inter­net­nut­zung ver­bundene Dienst­leis­tunge­n ge­gen­über dem Web­sei­ten­be­treiber zu er­brin­gen. Die im Rah­men von Google Analytics von Ihrem Brow­ser über­mittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Da­ten von Google zu­sammen­ge­führt.

Die Zwe­cke der Da­ten­ver­ar­bei­tung liegen in der Aus­wer­tung der Nut­zung der Web­sei­te und in der Zu­sam­men­stell­ung von Reports über Ak­ti­vi­tä­ten auf der Web­sei­te. Auf Grund­lage der Nut­zung der Web­sei­te und des Inter­nets sol­len dann wei­tere ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen er­bracht wer­den.

Rechtsgrundlage:

Die Ver­ar­beitung der Da­ten er­folgt auf Grund­la­ge einer Ein­wil­li­gung des Nut­zers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Da­ten ist Google als Auftrags­ver­arbeiter. Hier­für ha­be ich mit Google den ent­spre­chen­den Auftrags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag ab­geschlossen.

Speicherdauer:

Die Lösch­ung der Da­ten er­folgt, so­bald die­se für mei­ne Auf­zeich­nungs­zwe­cke nicht mehr er­forder­lich sind.

Drittlandtransfer:

Google ver­arbeitet Ihre Da­ten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unter­worfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Außer­dem ha­be ich Standard­daten­schutz­klauseln mit Google für den Einsatz von Google Analytics ab­ge­schlos­sen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder er­for­der­lich:

Die Be­reit­stell­ung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten er­folgt frei­willig, allein auf Ba­sis Ihrer Ein­willigung. So­fern Sie den Zu­griff un­ter­bin­den, kann es hier­durch zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen auf der Web­sei­te kom­men.

Widerruf der Einwilligung:

Sie kön­nen die Spei­cher­ung der Coo­kies durch eine ent­sprechen­de Ein­stell­ung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hindern; ich wei­se Sie je­doch darauf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­ben­en­falls nicht sämt­liche Funk­ti­onen die­ser Web­sei­te voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fass­ung der durch das Coo­kie er­zeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­sei­te be­zog­en­en Da­ten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google so­wie die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch Google ver­hin­dern, in­dem Sie das un­ter dem fol­gen­den Link ver­füg­gare Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zu­sätz­lich oder als Alter­native zum Brow­ser-Add-On kön­nen Sie das Track­ing durch Google Analytics auf mei­nen Sei­ten un­ter­bin­den, in­dem Sie diesen Link anklicken. Da­bei wird ein Opt-out-Coo­kie auf Ihrem Gerät in­stal­liert. Da­mit wird die Er­fass­ung durch Google Ana­lytics für die­se Web­sei­te und für die­sen Brow­ser zu­künf­tig ver­hindert, so lan­ge das Coo­kie in Ihrem Brow­ser in­stal­liert bleibt.

Profiling:

Mit Hilfe des Tracking-Tools Google Analytics kann das Ver­halten der Be­such­er der Web­seite be­wer­tet und die In­ter­es­sen ana­ly­siert wer­den. Hier­zu erstelle ich ein pseudonymes Nutzer­profil.

Verwendung von Script­bib­lio­thek­en (Google Web­fonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um mei­ne In­halte brow­ser­über­greif­end kor­rekt und graf­isch an­sprech­end dar­zu­stel­len, ver­wen­de ich auf dies­er Web­sei­te „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; nach­folg­end „Google“) zur Dar­stell­ung von Schrif­ten.

Die Da­ten­schutz­richt­li­nie des Bib­lio­thek­be­trei­bers Google fin­den Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage:

Rechts­grund­lage für die Ein­bind­ung von Google Webf­onts und dem da­mit ver­bun­den­en Da­ten­trans­fer zu Google ist Ihre Ein­willigung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Auf­ruf von Script­bib­lio­thek­en oder Schrift­bib­lio­thek­en löst auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zum Be­trei­ber der Bib­lio­thek aus. Da­bei ist es theo­ret­isch mög­lich - aktuell aller­dings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwe­cken - dass der Be­trei­ber in dies­em Fall Google Da­ten er­hebt.

Speicherdauer:

Ich er­he­be kei­ne per­sonen­be­zog­en­en Da­ten, durch die Ein­bin­dung von Google Web­fonts.

Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Google Web Fonts fin­den Sie un­ter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Da­ten­schutz­er­klär­ung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Drittlandtransfer:

Google ver­ar­bei­tet Ihre Da­ten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield un­ter­wor­fen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder er­for­der­lich:

Die Bereit­stellung der per­so­nen­be­zog­en­en Da­ten ist we­der ge­setz­lich, noch ver­trag­lich vor­ge­schrie­ben. Aller­dings kann ohne die kor­rekte Dar­stell­ung der In­halte von Standard­schriften nicht er­möglicht wer­den.

Widerruf der Einwilligung:

Zur Dar­stell­ung der Inhalte wird regel­mäßig die Pro­gram­mier­spra­che JavaScript ver­wen­det. Sie kön­nen der Da­ten­ver­ar­bei­tung da­her wi­der­spre­chen, in­dem Sie die Aus­füh­rung von Java­Script in Ihrem Brow­ser de­ak­ti­vie­ren oder einen Ein­bin­dung Java­Script-Blocker in­stal­lie­ren. Bitte be­achten Sie, dass es hier­durch zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen auf der Web­sei­te kommen kann.

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicher­heit Ihrer Da­ten bei der Über­trag­ung zu schüt­zen, ver­wen­de ich dem aktuellen Stand der Tech­nik ent­sprech­en­de Ver­schlüs­sel­ungs­ver­fah­ren (z.B. SSL) über HTTPS.

 

Änderung der Da­ten­schutz­be­stimmungen

Ich be­hal­te mir vor, die­se Da­ten­schutz­er­klär­ung an­zu­pas­sen, da­mit Sie stets den ak­tu­el­len recht­lich­en An­for­der­ung­en ent­spricht oder um Änder­ung­en mei­ner Leist­ung­en in der Da­ten­schutz­er­klär­ung um­zu­set­zen, z.B. bei der Ein­führ­ung neu­er Ser­vices. Für Ihren er­neu­ten Be­such gilt dann die neue Da­ten­schutz­er­klär­ung.

 

Fragen an den Daten­schutz­be­auf­tragten

Wenn Sie Fra­gen zum Da­ten­schutz ha­ben, schrei­ben Sie mir bitte eine E-Mail oder wen­den Sie sich direkt an mich.

 

Die Da­ten­schutz­erklärung wur­de mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt (Version 2018-06-22).

>